Meditation in Würzburg

  • Meditation - Andrea Schnupp Tanz-Körper-Atem-Würzburg

Meditation in Würzburg – Bewegung, Stille und Ruhe

Hier erlebst du eine Form der Meditation, die eigens für uns westliche, oft gestresste und reizüberflutete Menschen konzipiert wurde. Eine Alternative zur reinen, meist stillen Meditation.

Für viele von uns ist es nicht leicht, einfach so in eine ruhige und entspannte innere Haltung zu kommen. Genau hier setzen diese Meditationstechniken an. Über bewusste Bewegung, Körperspüren und tiefes, bewusstes Atmen führt dich die Meditation ins Sein im Hier und Jetzt. Der grübelnde, plappernde Verstand kann sich beruhigen. So kann sich  innere Ruhe und Gelassenheit  irgendwann ganz von selbst einstellen. Wir lernen, die Dinge immer mehr so zu akzeptieren wie sie sind. Wir hören auf zu kämpfen und kommen mehr in Frieden mit dem was ist. Dadurch steht uns im Alltag mehr Kraft zur Verfügung – und auch mehr Zeit.  Da wir die Dinge wesentlich fokussierter und klarer angehen können.  Darüberhinaus fällt es uns leichter, liebevoll Grenzen zu setzen, aöso für uns selbst zu sorgen.

Was ist das Besondere an diesen Meditationen?

Diese Art der Meditation ist eine Möglichkeit einen Weg zu Ruhe, Entspannung und Gelassenheit zu finden. Letztlich bei einem/seinem Selbst an zu kommen. Das gilt gerade auch für sehr gestresste und unruhige Menschen, ja sogar für hyperaktive Menschen. Die unmittelbare Auswirkung auf den Alltag  ist bei regelmäßiger Praxis sehr bald deutlich spürbar. Situationen, die stressbeladen sind, können gelassener gemeistert werden. Das Leben kann leichter in seiner ganzen Vielfalt gelebt werden. Es stellt sich ein Gefühl der Dankbarkeit ein. Der Augenblick kann klarer und freier von Vorurteilen, Ängsten und Zweifeln erlebt werden.

Durch die unterschiedlichen Meditationstechniken, hat jeder Mensch die Möglichkeit seinen ganz eigenen, individuellen Zugang zur Meditation zu entdecken.

Ein positiver Nebeneffekt dieser Meditationen ist der Fitness-Effekt. Z. B. bei den Techniken mit intensiverer Bewegung. Außerdem hat sich auch herausgestellt, dass bei regelmäßiger Praxis der bewegten Meditationen, Gewichtsprobleme sich oftmals ganz von selbst regulieren. Da der Stoffwechsel angeregt wird und man einfach rundum zufriedener und ausgeglichener wird.

Wie ist der Ablauf und wie lange dauert eine Meditation?

Wir machen unter anderem auch die bekannten Osho-Meditationen wie z.B. Kundalini, Herz-Chakra, Nadabrahma, Nataraj und Chakra-Breathing.

Die Meditationen dauern jeweils 60 Minuten (mit Einführung und Ausklang ca. 90 Minuten) und enden mit einer Phase der Stille, die zwischen 15 und 20 Minuten dauert.

 

Die Meditationen sind sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger bestens geeignet. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Meditation Würzburg – Stille Meditation – Ausbildung Meditation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen